Dressurplatz

Nach dem Bau der Reithalle hat sich unser Gönner und Mäzen Klaus Rheinberger kurzerhand dazu entschieden, ein Dressurviereck der besondern Art anlegen zu lassen.

 

Das baugleiche Viereck der Olympischen Spiele von Athen wurde in Pirmasens errichtet.

 

Das mit modernem und sehr gutem Dressurboden ausgestattete Viereck ist mit einem schönen Rosenbeet eingefasst und lädt zum Reiten im Freien ein. Die schöne Lage direkt an einem dicht bewachsenen Hang bietet auch für Zuschauer immer einen schönen Blick auf Ross und Reiter.